Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

SPD-Kreisverbandsparteitages in Nenndorf: Der Abschied von Roswita Mandel

Vorsitzender Eike Cornelius schwört Genossen auf einen Neuanfang ein

   |   
08.09.2019
[0]

 
Freitagabend hoffte der SPD- Kreisverband auf ein Ende der Beekhuis-Affäre. Die Entscheidung fiel in der Folgenacht.
HOLTRIEM/NENNDORF
 – 

Die Dinge in der SPD überschlagen sich: Freitagabend tagte der Parteitag in Nenndorf in der Hoffnung,  die  Causa Beekhuis möge bald ein Ende haben. Am späten Samstagabend entschied die Bezirksschiedskommission der SPD Weser-Ems.


Trotz vieler Erfolge in der Amtszeit als Kreisverbandsvorsitzende des SPD-Kreisverbandes Wittmund: Ihr letzter Bericht zum Parteitag fiel Roswita Mandel nicht leicht. Wegen der Person, die alle zu kennen geglaubt hätten, wie Mandel sagte, hatte sie frühzeitig bekanntgegeben, nicht mehr für den Vorsitz kandidieren zu wollen.


Neuer Kreisverbandsvorsitzender ist Eike Cornelius. 45 von 51 stimmberechtigten Delegierten gaben ihm ihre Stimme.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Klaus Händel (HÄ)
Wittmund
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 86
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung