Macher vor Ort
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Regionjetzt ansehen
Lesershop
„Handel im Wandel“ – Jetzt auch als Buch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Mareike Prickling stellt Gemälde im Hamburg aus

Die gebürtige Esenserin schafft es als Malerin in die Editionsgalerie Rolf Krieger

BUM
   |   
01.10.2019
[0]

 
Die 31-jährige Autodidaktin aus Holtriem schafft das, wovon viele Kunststudenten nur träumen dürfen.
HOLTRIEM/AURICH/HAMBURG
 – 

„Ist das Kunst oder kann das weg?“, nicht jeder Künstler reagiert auf diesen Spruch so entspannt wie Mareike Prickling, die sich selbst aber auch nicht als Künstlerin, sondern vielmehr als Malerin sieht. Dabei ist der Autodidaktin das gelungen, wovon so mancher talentierte Kunststudent nach erfolgreicher Ausbildung nur träumen kann: eine eigene Ausstellung in einer renommierten Galerie. Der gebürtigen Esenserin aber reichten nur drei Bilder, um ab Februar in der Editionsgalerie Rolf Krieger in der Gänsemarktpassage in Hamburg ausstellen zu dürfen.


Was für viele Künstler typisch ist, das trifft auf Mareike Prickling ganz und gar nicht zu, denn sie ist schlicht und einfach herrlich normal. Auch Fragen wie „Was will der Künstler uns damit sagen?“ steht sie äußerst distanziert gegenüber, denn sie möchte einfach, dass Betrachter Freude an ihren Bildern haben. Ihre Träume als Malerin definiert die 31-Jährige so: „Dass die Menschen sich meine Bilder in ihr Zuhause hängen, dann würde meine Kunst zu einem Teil ihres Lebens werden, ihnen Freude bereiten und sie ein Stück ihres Weges begleiten!“


Die Inspiration dazu holt sie sich aus ihrem „ganz normalen, einfachen und glücklichen Leben“ mit ihrem Mann Arne, Hündin Melodie, ihrer Familie und einer Handvoll Freunde – ihrer Company, wie sie es nennt. Dabei habe sie auch keine Vergangenheit aufzuarbeiten, weder ihre, noch irgendeine andere.


Den kompletten Artikel lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Helmut Burmann (BUM)
Wittmund
Zentralredaktion
Telefon: (0 44 62) 9 89 - 1 93
Fax: (0 44 62) 9 89 - 1 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
Anzeige
 
WhatsApp-Service
 
 
 
Top-Services
Shop JW Anzeigen Wsdh Rat
BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung
 
Anzeige